Humanists International

Humanists International ist ein weltweiter Zusammenschluss von Humanist*innen. An der Nichtregierungsorganisation sind über 170 Verbände und Vereine aus 40 Ländern beteiligt, die weltweit konfessionsfreie und nichtreligiöse Menschen vertreten. Ziel der 1952 ursprünglich als „Internationale Humanistische und Ethische Union“ (IHEU; engl. International Humanist and Ethical Union) gegründeten Organisation ist es, Menschenrechte und Demokratie auf globaler Ebene zu verteidigen. Seit 2019 tritt die Organisation unter ihrem neuen Namen Humanists International auf.

Laut Satzung verfolgt Humanists International den „Aufbau einer menschlicheren Gesellschaft durch eine Ethik, die auf menschlichen und natürlichen Werten im Geiste der Vernunft und der freien Meinungsbildung durch menschliche Fähigkeiten basiert.“ Dabei unterstützt die Organisation Menschen weltweit, die wegen ihres Engagements verfolgt und bedroht werden.

Humanists International hat bei den Vereinten Nationen und im Europarat Beraterstatus und kann so ihre Agenda in die internationale Politik einbringen. Durch regelmäßige Veranstaltungen, wie den World Humanist Congress, können sich Humanist*innen über Grenzen hinweg vernetzen.

Weitere Informationen unter: www. www.humanists.international

Scroll to Top