HVD-Landesverbände

Unser praktischer Humanismus lebt durch unsere Mitglieder und ehrenamtlich aktiven Unterstützer*innen.

Der HVD Bundesverband verfügt über eine Bundesgeschäftsstelle in Berlin, das Fundament unseres praktischen Humanismus bilden jedoch vor allem unsere HVD-Landesverbände: Diese bieten regional unterschiedliche Angebote „von der Wiege bis zu Bahre“, von Kindertagesstätten und Namensfeiern über Hochzeiten, Humanistische Bildung und Humanistische Beratung bis hin zu Hospizangeboten und Patientenverfügung.

Unsere humanistischen Mitgliedsorganisationen sind sehr divers: Einige sind noch jung, andere verfügen über eine mehr als hundertjährige Geschichte. Einige sind noch klein und ohne eigene Geschäftsstelle, andere sind bereits etabliert und haben viele Mitglieder. Der größte Landesverband ist der HVD Berlin-Brandenburg mit über 1.300 Angestellten. Bei einigen humanistischen Organisationen handelt es sich um gemeinnützige eingetragene Vereine, andere sind anerkannte Körperschaften des öffentlichen Rechts und dem Gemeinwohl verpflichtet.

Allen gemein ist, dass sie ohne das vielfältige Engagement von Ehrenamtlichen nicht denkbar wären – Mitmachen erwünscht! Die Mitgliedschaft in einem Landesverband richtet sich nach dem Bundesland des Wohnortes. Die vielfältigen Angebote stehen dabei nicht nur den eigenen Mitgliedern zur Verfügung.

Die Jungen Humanist*innen, die Jugendorganisationen unserer Landesverbände, haben einen eigenen deutschlandweiten Dachverband gebildet: den Bundesverband Junge Humanist*innen.

In Bayern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein existieren noch keine Landesverbände des HVD. Falls Sie sich in diesen Bundesländern für den Humanismus stark machen wollen, kontaktieren Sie bitte die Bundesgeschäftsstelle.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zu allen Mitgliedsorganisationen des HVD Bundesverbandes. Bei Interesse an einer Mitgliedschaft nehmen Sie am besten direkt zum Verband in ihrem Bundesland Kontakt auf.

Scroll to Top