Organisation

Der Humanistische Verband Deutschlands – Bundesverband ist die Dachorganisation der verschiedenen HVD-Landesverbände, die es in fast allen Bundesländern gibt. Die Mitgliedsorganisationen wiederum sind eingetragene Vereine oder Körperschaften des öffentlichen Rechts. Außerdem sind die Jungen Humanist*innen (BundesJuHu) Teil des HVD Bundesverbandes, sowie eine Gruppe von Einzelmitgliedern. Es besteht auch die Möglichkeit als Fördermitglied aufgenommen zu werden.

Das höchste Organ des Bundesverbandes ist der Delegiertenrat, er entspricht einer Mitgliederversammlung. Er wählt, kontrolliert und entlastet die weiteren Organe des Bundesverbandes: den Bundesvorstand, die Bundesrevision und die Bundesschiedskommission.

Neben den genannten Organen beschäftigen sich Fachausschüsse mit praktischen Aufgaben im Verband. Daneben gibt es Bundesbeauftragte, die durch den Bundesvorstand für konkrete Arbeitsfelder benannt werden. Alle Gremien und Aktiven werden nach Möglichkeit durch die Mitarbeiter*innen der Bundesgeschäftsstelle mit Sitz in Berlin unterstützt.

Details zu Aufbau, Organisation und Aufgaben des HVD Bundesverbandes finden Sie auf den folgenden Seiten sowie in der 2019 beschlossenen Neufassung der Satzung.

Scroll to Top